SPD Ronneburg
Anpacken für Ronneburg

Pressemitteilung:

09. Dezember 2016
Pressemitteilung der JUSOS Ronneburg

Jusos freuen sich über viele Gäste beim ersten Adventsbrunch

Am Sonntag, den 04. Dezember 2016 fand der erste Adventsbrunch der Jusos Ronneburg im Fallbachhaus statt. Von 9 bis 13 Uhr konnte hier von einem großen Frühstücksbuffet mit vielen selbstgemachten Kuchen sowie warmen Speisen geschlemmt werden.
Was als kleine Veranstaltung geplant war, wurde schnell zu einem großen Event. „Schon im Voraus haben wir ca. 60 Voranmeldungen zum Brunch erhalten, was uns sehr gefreut hat“, berichtet Verena Reuter.
„Abschließend können wir stolz mitteilen, dass wir am Sonntag 90 Personen begrüßen durften“ resümiert Tim Möller. „Wir möchten uns daher nochmal auf diesem Weg bei allen Helfern und vor allem den Gästen bedanken. Es war ein toller Vormittag und wir hatten sehr viel Spaß. Die vielen positiven Rückmeldungen motivieren uns nächstes Jahr wieder einen Adventsbrunch zu veranstalten“, freut sich Felix Waitz abschließend.

Pressemitteilung:

04. Dezember 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ronneburger SPD besucht Wiesbaden

Ende November besuchten die Ronneburger Sozialdemokraten Wiesbaden und den Hessischen Landtag.
Man startete am Mittag am Bahnhof Langenselbold und bei der Fahrt mit der Bahn in die Hessische Landeshauptstadt stießen in Hanau und Frankfurt weitere Mitfahrer zur Gruppe. In Wiesbaden angekommen ging es zu Fuß zum Landtag in der Innenstadt. Dort stand eine Besichtigung der Gebäude, deren ältere Teile sich im ehemaligen Schloss befinden, der Besuch einer Plenarsitzung und ein Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Christoph Degen auf dem Programm.

Pressemitteilung:

04. Dezember 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Erfolgreicher Kaffeenachmittag der SPD Ronneburg

Am Sonntag, den 20. November 2016 wurde von den Ronneburger Sozialdemokraten der traditionelle Kaffeenachmittag veranstaltet. Dieses Jahr fand dieser in der Begegnungstätte Fallbachhaus statt. Alle Plätze waren besetzt die Stimmung super und die leckeren Kuchen und Torten leer . Höhepunkte der Veranstaltung waren die Vorträge von Frau Agnes Boos, Alten-und Pflegezentren des Main Kinzig Kreises, die über ehrenamtliches Engagement und Unterstützungsmöglichkeiten in der Seniorendependance Haus Ronneburg informierte. Im zweiten Vortrag berichtete Rainer Groß, Vorsitzender Förder- und Trägervereins Begegnungsstätte Fallbachhaus, über die Möglichkeiten im Fallbachhaus. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Referenten.

Pressemitteilung:

14. November 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ronneburger Sozialdemokraten laden ein zum Kaffeenachmittag

Die Ronneburger SPD lädt ein zum traditionellen Kaffeenachmittag. Dieses Jahr findet der Kaffeenachmittag am Samstag, den 20. November 2016 ab 15:30 Uhr in der Begegnungstätte Fallbachhaus statt. Wie immer wird es ein großes Angebot an leckeren selbst gemachten Torten und Kuchen sowie Kaffee geben.
Wir freuen uns außerdem auf den Besuch und Vortäge von Frau Agnes Boos vom Alten-und Pflegezentrum des Main-Kinzig-Kreises sowie des Vorsitzenden des Trägervereins Begegnungsstätte Fallbachhaus, Rainer Groß.

Pressemitteilung:

21. Oktober 2016
Politisches Oktoberfest der SPD Ronneburg

Mitgliederehrungen mit Landratskandidat Thorsten Stolz

Altbürgermeister Friedhelm Kleine: „Thorsten Stolz ist der richtige Mann für unseren Main-Kinzig-Kreis“

Das politische Oktoberfest der Ronneburger Sozialdemokraten, das im Schützenheim Altwiedermus stattfand, war durch zwei überragende Ereignisse geprägt. Zum einen stellte sich der Landratskandidat der Main-Kinzig SPD und Gelnhäuser Bürgermeister Thorsten Stolz vor, zum anderen wurden etliche Mitglieder für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt.

Pressemitteilung:

17. Oktober 2016

SPD Ronneburg zu Besuch in der Seniorendependance „Haus Ronneburg“

Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Kürzlich besuchte eine Gruppe der SPD Ronneburg die Seniorendependance „Haus Ronneburg“ im Ortsteil Hüttengesäß. Gemeinsam mit der zuständigen Sozialarbeiterin schaute man sich die Wohngruppen im ersten Stock, die Räumlichkeiten und das Gelände der Dependance an.
In den Wohngruppen leben je 12 Bewohnerinnen und Bewohner. Die Wohnbereiche sind sehr hell und großzügig und wirken somit sehr einladend. Die Bewohnerinnen und Bewohner können sich für ihre Zimmer, die mit großzügigen Bädern ausgestattet sind, selbst mit privaten Gegenständen und Möbeln einrichten.

Pressemitteilung:

10. Oktober 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Politisches Oktoberfest der SPD Ronneburg mit Thorsten Stolz

Die Ronneburger Sozialdemokraten laden zum Politischen Oktoberfest ein. Am Freitag, den 14. Oktober um 19.00 Uhr im Schützenheim Altwiedermus wird sich der SPD Landratskandidat und Gelnhäuser Bürgermeister Thorsten Stolz vorstellen.
Im Rahmen der Ehrung langjähriger SPD Mitglieder wird Thorsten Stolz seine Pläne und Ideen für die zukünftige Gestaltung des Main-Kinzig-Kreises vortragen. Natürlich wird er sich auch den Fragen der Ronneburgerinnen und Ronneburger stellen. Gerne wird er Anregungen aus dem Kreis der Gäste aufnehmen.
Für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder des Ronneburger Schützenverein Altwiedermus. Die SPD Ronneburg freut sich auf rege Teilnahme.

Pressemitteilung:

10. Oktober 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Weinfest der Ronneburger Sozialdemokraten war ein voller Erfolg

Das Weinfest der SPD Ronneburg, das zum ersten Mal im Fallbachhaus stattfand, war ein großer Erfolg. Schon gegen 19.00 Uhr waren alle Plätze besetzt, sodass sich einige Gäste bei herrlichem Spätsommerwetter draußen bequem einrichteten. Das große Weinangebot, Federweiser, hausgemachter Zwiebelkuchen und andere Köstlichkeiten verwöhnten die Gaumen der Gäste.
Höhepunkt des Abends war der Vortrag des Ehrenbürgermeisters Friedhelm Kleine über die Geschichte des Weines in Ronneburg.

Pressemitteilung:

14. September 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

SPD: Flüchtlingsarbeit in Ronneburg gezielt fortführen

Die Ronneburger Sozialdemokraten möchten auch bei stagnierenden Flüchtlingszahlen weiter gute Rahmenbedingungen für die Betreuung schaffen. Aus Sicht der SPD-Fraktion konnte gerade durch die intensive Betreuung in Ronneburg ein friedliches Zusammenleben und ein respektvolles Miteinander erreicht werden.

Obwohl die Flüchtlingszahlen stagnieren soll dem hohen Betreuungsbedarf der Flüchtlinge weiter Rechnung getragen werden. „Gerade jetzt, da die drängenden Probleme der Unterbringung nicht mehr im Mittelpunkt der Arbeit stehen und sich die Flüchtlinge in unserem Land zu orientieren und einzuleben beginnen, werden aus unserer Sicht die Weichen für eine erfolgreiche oder gescheiterte Integration geschaffen“ betont Thorsten Habermann für die Ronneburger SPD. In dieser Phase ohne weitere Zuweisungen finden Familienzusammenführungen statt und es sind viele Amtsgänge zu erledigen. Es hat sich gezeigt, dass die Betreuung in dieser Phase nicht weniger geworden ist, sondern durch die Individualität der vielen Personen sogar gestiegen ist.

Pressemitteilung:

10. September 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ablehnung sachlich begründet

In der jüngsten Gemeindevertretersitzung hatte die SPD Fraktion angekündigt einen CDU Antrag abzulehnen, der die Erstellung eines Parkplatzkonzepts für die ganze Gemeinde Ronneburg forderte. Daraufhin hatte die CDU den Antrag zurückgezogen. Die Ablehnung wurde vom SPD Fraktionsvorsitzenden ausführlich und sachlich begründet. Dies wurde auch in der unabhängigen Darstellung der Presse entsprechend dargestellt. Offenbar sieht der CDU Fraktionsvorsitzende das anders und kartete öffentlich mit dem Vorwurf nach, die SPD habe "eine Machtdemonstration" aufgeführt. Der Vorwurf entbehrt allerdings jeglicher Grundlage, wie die Besucher der Sitzung sicher bestätigen werden.
Zu den Fakten: Im CDU Antrag hieß es, der Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss solle ein Parkplatzkonzept für Ronneburg erstellen. Die SPD begründete ihre Ablehnung im Wesentlichen mit drei Argumenten.

Pressemitteilung:

09. September 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ronneburger Sozialdemokraten laden ein zum Weinfest ein

Weinfest im Fallbachhaus

Die Ronneburger SPD lädt ein zum schon traditionellen Weinfest. Dieses Jahr findet es am Samstag, den 24. September 2016 ab 18.30 Uhr in der Begegnungstätte Fallbachhaus statt. Neben einem großen Weinangebot gibt es auch Federweißer und hausgemachten Zwiebelkuchen. Desweiteren wird ein kultureller Höhepunkt dafür sorgen, daß dieses Fest wieder ein Erfolg wird. Unser Ehrenbürgermeister Friedhelm Kleine wird einen kurzen, aber fundierten Vortrag halten über die Geschichte des Weines in Ronneburg. Die Ronneburger Sozialdemokraten freuen sich über einen regen Besuch.

Pressemitteilung:

19. August 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Thorsten Stolz besucht Familienunternehmen Grasmück in Ronneburg

Erfolgreiches Unternehmen fertigt Insektenschutzgitter nach Maß und übernimmt Verantwortung für die Gemeinde

Im Rahmen seiner Sommer- und Informationstour durch den Main-Kinzig-Kreis machte der designierte SPD-Landratskandidat und Bürgermeister der Kreisstadt Gelnhausen, Thorsten Stolz, Station in der Gemeinde Ronneburg bei der Firma Grasmück. Begleitet wurde er von Ronneburgs Bürgermeister Andreas Hofmann, der Ersten Beigeordneten Heidrun Henz und Kreistagsmitglied Karl Netscher. „Die Familienunternehmen in unseren Kommunen sind eine wichtige Säule für den Wirtschaftsstandort Main-Kinzig, da sie Wohlstand und Arbeitsplätze in der Region sichern. Unternehmen wie die Grasmück Insektenschutzsysteme GmbH sind darüber hinaus ein wichtiger Faktor in der Gemeinschaft und übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft. Örtlich verbundene Firmeninhaber wie die Grasmücks sind in der Feuerwehr und ihrem Dorf aktiv“, freut sich Thorsten Stolz bei dem Firmenbesuch über die vielfältigen Aktivitäten wie Hausmessen, die auch der Gemeinschaft und anderen Gewerbetreibenden zu Gute kommen.

Pressemitteilung:

06. Juli 2016

CHANCEN und RISIKEN von TTIP

Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Der SPD Bundestagsabgeordnete Dr. Sascha Raabe kommt am Dienstag, 12. Juli 2016 um 19.00 Uhr nach Ronneburg ins Gasthaus „Zur Krone“ im Ortsteil Hüttengesäß. Er will gemeinsam mit den Ronneburger Bürgerinnen und Bürgern Chancen und Risiken des möglichen Freihandelsabkommen TTIP diskutieren, dessen Inhalt den meisten Menschen nicht bekannt ist. Die Ronneburger SPD lädt dazu ein und freut sich über einen regen Besuch.

Pressemitteilung:

27. März 2016

Ronneburger SPD Fraktion stellt sich neu auf

Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Nachdem die Politik der Ronneburger SPD bei der Gemeindewahl am 6. März mit mehr als 62 % eindrucksvoll bestätigt wurde, hat man unverzüglich die Arbeit wieder aufgenommen und erste Entscheidungen zur Besetzung der wichtigsten Positionen getroffen. Der Spitzenkandidat bei der Gemeindewahl, Andreas Hofmann, benennt das Leitbild für die zukünftige Arbeit: „Wir Sozialdemokraten wollen weiter sachlich und engagiert einzig für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in Ronneburg arbeiten. Wir werden ungeachtet der klaren Mehrheit auch weiterhin versuchen wann immer möglich den Ausgleich mit der Minderheitsfraktion zu suchen und gemeinsam Sachlösungen zu erarbeiten“ betont Hofmann.

Die neu gewählte Fraktion besteht aus 11 Mitgliedern. Als Vorsitzender der Gemeindevertretung soll nach deren Vorschlag wieder Jürgen Waitz gewählt werden, der die Geschicke des Ortsparlaments in den letzten Jahren bereits sehr gut gelenkt hat.

Pressemitteilung:

21. März 2016

SPD Ronneburg: Wanderung mit vielen Inhalten

Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Auch zur diesjährigen Frühlingswanderung der Ronneburger Sozialdemokraten konnte man zahlreiche Mitglieder und Sympathisanten begrüßen. Die traditionsreiche und stets inhaltsreiche Wanderung startete vom Dorfplatz Hüttengesäß und nahm einen ersten Verlauf und Station entlang der Landesstraße L3193 zum Kreisverkehr am Sportplatz Hüttengesäß. Dort nahmen die Sozialdemokraten das erste, mit Spenden finanzierte, Wanderwegeschild mit Streckenbeschreibung in Augenschein. "Diese neue Option der Gemeinde Ronneburg haben wir auch sogleich genutzt, um eine Teilstrecke abzulaufen. Wir freuen uns auf weitere Strecken in unserer schönen Gemarkung", berichtet Thorsten Habermann, Fraktionsvorsitzender der SPD Ronneburg, stolz über die Neuerung.

Pressemitteilung:

08. März 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

SPD Ronneburg: Danke für das Vertrauen

Die Ronneburger Sozialdemokraten haben sich über das Ergebnis der Kommunalwahl 2016 sehr gefreut. Mit 62,2 Prozent konnten die Ronneburger Sozialdemokraten Ihr Ergebnis im Verglich zu 2011 um 10,1 Prozent steigern. „Wir bedanken uns für das große Vertrauen der Wählerinnen und Wähler. Unsere Arbeit der letzten fünf Jahre und unsere Ziele haben die Wählerinnen und Wähler überzeugt“, erklären SPD Vorsitzender Gerd Schatz und Andreas Hofmann, Spitzenkandidat der SPD Ronneburg gemeinsam. „Bedanken möchten wir uns auch bei der CDU Ronneburg für den fairen und sachlichen Wahlkampf. Wir gehen direkt wieder an die Arbeit und reichen den Christdemokraten die Hand für eine Zusammenarbeit“, erklären Parteivorsitzender und Spitzenkandidat weiter.

Pressemitteilung:

08. März 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

SPD Wanderung durch das Ronneburger Hügelland nach Altwiedermus

Wie schon seit einigen Jahren unternimmt die Ronneburger SPD im März wieder eine Wanderung durch das Ronneburger Hügelland.
„Wir laden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zu unserer Wanderung rund um unsere Gemeinde ein“, so der Vorsitzende Gerd Schatz.
Treffpunkt ist am Samstag, den 12. März um 14.00 Uhr am Dorfplatz im Ortsteil Hüttengesäß.

Pressemitteilung:

27. Februar 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ronneburg: Sozialdemokraten freuen sich über gut besuchte Infostände

Am Donnerstag und Freitag besuchten die Ronneburger Sozialdemokraten alle drei Ortsteile der Gemeinde Ronneburg mit Infoständen. Mit dabei die „Knutschkugel“ ein zum mobilen Infostand umfunktionierter Wohnwagen und auffälliger Hingucker. Viele Passanten nutzten die Gelegenheit, sich mit den Kandidatinnen und Kandidaten der Ronneburger Sozialdemokraten für die Kommunalwahl am 6. März 2016 bei einer Tasse Kaffee und selbstgebackenen Kuchen auszutauschen. Hauptthemen der Gespräche waren die Dorfentwicklung und weitere Investitionen in die Dorfgemeinschaftshäuser „Türmchen“ und „Alte Schule“, sowie das Interesse an mehr DSL-Breitband, Zustand der Landesstraße L3193 und die Flüchtlingskrise.
Am Dorfplatz Hüttengesäß, am Türmchen Altwiedermus und an der „Alten Schule“ in Neuwiedermuß warteten am Donnerstag -und Freitagnachmittag die Ronneburger Sozialdemokraten mit Infoständen auf. Selbstgebackene Kuchen und Kaffee, die Knutschkugel als echter Hingucker und gutgelaunte Sozialdemokraten luden ein zu einem Gespräch. „Auch das Wetter machte mit. Wir haben uns über zahlreiche Passanten gefreut, die sich informierten und Anregungen an uns herangetragen haben“, freut sich Gerd Schatz, Vorsitzender der SPD Ronneburg über drei gelungene Infostände.

Pressemitteilung:

22. Februar 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ronneburger Sozialdemokraten freuen sich auf Gespräche am Infostand

Im Rahmen des Kommunalwahlkampfs steht bei den Ronneburger Sozialdemokraten der Bürgerkontakt im Vordergrund. „Unsere Wahlkampfziele speisen sich aus einer Umfrage und dem direkten Bürgerkontakt“, erklärt Gerd Schatz, Vorsitzender der SPD Ronneburg, und freut sich über die Bürgernähe seiner Sozialdemokraten. Nach dem Heringsessen und der Kandidatenvorstellung möchten die Sozialdemokraten nun in der letzten Wahlkampfphase noch weiter auf die Bürgerinnen und Bürger zu gehen: Mit Infoständen. „Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, unsere Infostände zu besuchen. Wir möchten uns über die aktuelle Lage, künftige Ziele und ihre Ideen austauschen“, lädt Andreas Hofmann, Spitzenkandidat der Ronneburger Sozialdemokraten, zum Gespräch ein.
Die Infostände finden am Donnerstag, 25. Februar 2016, ab 16:00-18:00 Uhr, auf dem Dorfplatz Hüttengesäß sein. Am Freitag, 26. Februar 2016, von 15:00 bis 16:30 Uhr, am Dorfgemeinschaftshaus „Türmchen“ in Altwiedermus und von 16:30 bis 18:00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ in Neuwiedermuß.

Pressemitteilung:

13. Februar 2016
SPD Ronneburg: Heringsessen 2016

SPD Ronneburg: Heringsessen im Zeichen der Kommunalwahlen

Heringssalat, Geselligkeit und Politik machen offensichtlich gute Laune.

Am Aschermittwoch veranstalteten die Ronneburger Sozialdemokraten ihr traditionelles Heringsessen im Ortsteil Altwiedermus. Im Dorfgemeinschaftshaus „Türmchen“ in der Diebacher Straße servierten die Sozialdemokraten leckeren Heringssalat mit Pellkartoffeln für die zahlreich erschienen Gäste. „Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich wieder den Heringssalat schmecken lassen. Nicht nur das politische Gespräch haben wir dabei gepflegt auch die Geselligkeit kam auf unserem Heringsessen nicht zu kurz. Nach der Faschingszeit ist und bleibt das Heringsessen eine unschlagbar gute Mischung mit den Zutaten Geselligkeit und Politik“, freut der SPD Fraktionsvorsitzende Thorsten Habermann über eine rundum gelungene Veranstaltung.

„Besonders haben wir uns über die vielen guten Gespräche und die Fragen aus der Bürgerschaft gefreut, die SPD-Mandatsträger gerne beantworteten. Gerne möchte ich mich bei den vielen Gästen für ihr kommen und natürlich bei den Helferinnen und Helfern bedanken, ohne die das Heringsessen in dieser Form nicht möglich wäre. Vielen Dank für die tolle Unterstützung“, so SPD Vorsitzender Gerd Schatz abschließend.

Pressemitteilung:

07. Februar 2016

Ronneburger Jusos stimmen sich auf Wahlkampf ein

Pressemitteilung der Jusos Ronneburg:

Gemeinsam mit dem Spitzenkandidaten der SPD Ronneburg, Andreas Hofmann, trafen sich die Ronneburger Jusos in der Pizzeria „da pasquale“ in Hüttengesäß, um sich auf die heiße Wahlkampfphase vorzubereiten. Themen der Besprechung waren neben dem Hauptthema „Flüchtlingsarbeit“ auch die künftige Ausrichtung Ronneburgs als Wohnstandort. Sehr zufrieden zeigen sich die Jusos mit der Bilanz der letzten fünf Jahre.
Eines der Hauptthemen der Besprechung war das Thema Flüchtlingsarbeit. „Alle Anwesenden sind sich einig, dass in der gegenwärtigen Situation an- und zugepackt werden muss. Wir Jusos freuen uns über die Aktivitäten des Arbeitskreises Flüchtlinge und die Arbeit des Bürgermeisters, um die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen zu stemmen. Besonders gut gefällt uns, dass wir Ronneburger aktiv das Thema Integration in die Hand nehmen und versuchen das Beste im Sinne unserer Bürgerinnen und Bürger und den Neuankömmlingen zu erreichen“, erklärt Tim Möller, SPD-Kandidat für die Gemeindevertretung.

Pressemitteilung:

05. Februar 2016

Heringsessen 2016

Heringsessen 2016

Pressemitteilung:

05. Februar 2016

Ronneburger SPD stellte ihre Kandidaten und Ziele vor

Im Rahmen einer neuen und modernen Form stellten die Ronneburger Sozialdemokraten ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 6. März und ihre politischen Schwerpunktthemen vor. Der Kandidatentreff in der Gaststätte „Zum Deutschen Hof“ stand unter dem Motto „Treffen Sie Ihre Kandidaten bei Weck und Worscht“.
„Wir freuen uns über den guten Besuch unserer Vorstellung“ meint der Ortsvereinsvorsitzende Gerd Schatz. „Besonders erfreulich war es für uns, dass nach den kurzen Reden von Kreistagmitglied Karl Netscher und Spitzenkandidat Andreas Hofmann, das direkte Gespräch zwischen Bürgerinnen und Bürgern und den Kandidaten im Vordergrund stand“ so Schatz weiter. „Dabei wurden zahlreiche Anregungen aufgegriffen und darüber gesprochen, wie das Leben in unserer Gemeinde, das die allermeisten Bürgerinnen und Bürger bereits positiv bewerten, noch weiter verbessert werden kann“ ergänzt der Vorsitzende der Gemeindevertretung Jürgen Waitz.

Pressemitteilung:

30. Januar 2016

Fragebogenaktion der Ronneburger SPD

Mit einer Fragebogenaktion haben die Ronneburger Sozialdemokraten in den letzten Monaten bei diversen Veranstaltungen die anwesende Bevölkerung Ronneburgs danach gefragt, was Ihnen gut oder weniger gut gefällt, was ihnen wichtig ist und was sie sich für Ronneburg wünschen.

„Mit der Resonanz unserer Fragebogenaktion sind wir sehr zufrieden“ erklärt Verena Reuter, die im Vorstand der Ronneburger SPD für die Fragebogenaktion mit verantwortlich war. „Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger haben sich an der Fragebogenaktion beteiligt und uns wertvolle Hinweise für unsere Arbeit in den nächsten Jahren gegeben“ ergänzt Tim Möller, ebenfalls Mitglied im SPD Vorstand. „Besonders freuen wir uns auch darüber, dass die Teilnehmer ein sehr breites Spektrum unterschiedlicher Generationen und Berufsgruppen abdecken“ so Tim Möller weiter.

Pressemitteilung:

24. Januar 2016

Heringsessen in Ronneburg

Am 10. Februar veranstaltet die Ronneburger SPD ihr traditionelles und beliebtes Aschermittwochs-Heringsessen im Ortsteil Altwiedermus.

Ab 17:00 Uhr wird im Türmchen in der Diebacher Straße leckerer Heringssalat mit Pellkartoffeln serviert. Die Veranstaltung geht bis gegen 20:00 Uhr, so dass auch Gäste, die etwas später nach Hause kommen, noch herzlich willkommen sind.

SPD Ronneburg

Sitemap