SPD Ronneburg
Anpacken für Ronneburg

Pressemitteilung:

10. Juni 2017
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ortsbegehung mit der SPD Ronneburg

Lieber Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger
aus dem Ronneburger Ortsteil Neuwiedermuß

Die Ronneburger SPD sucht das Gespräch mit Ihnen. Deshalb werden wir eine Ortsbegehung durchführen. Wir sind gespannt auf Anregungen, Vorschläge aber auch auf Kritik. Es ist für Sie die große Gelegenheit, Ihre Wünsche uns nahe zu bringen und den jeweiligen Standpunkt der Ronneburger SPD dazu zu hören. Deshalb besuchen Sie am

Mittwoch, den 14. Juni 2017

die jeweiligen Treffpunkte:
• 18.30 Uhr in der Wingertstraße, am Wendehammer
• 19.00 Uhr Bergstraße/Ecke Schubertstraße
• 19.30 Uhr die ALTE SCHULE am Eisick

Anschließend, gegen 20.00 Uhr, organisiert die SPD Ronneburg einen Stammtisch in der Alten Schule. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und verbleiben

IHRE SPD RONNEBURG

Pressemitteilung:

01. Juni 2017
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

SPD Ronneburg besuchte Residenzstadt Gotha

Am vergangenen Wochenende besuchte der SPD Ortsverein Ronneburg mit einer Gruppe von 20 Personen die Residenzstadt Gotha in Thüringen. Nach der Ankunft am Gothaer Bahnhof startete das Programm mit einem Besuch im Tivoli, dem Gründungshaus der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschland (SAP), des unmittelbaren Vorgängers der SPD. Am Nachmittag besuchte die Reisegruppe die 1. Thüriade, der Gala der Thüringer Trachten. Mehr als 200 Trachtenträger zeigten ein eindrucksvolles Programm aus Musik, Tanz, Gesang, Fahnenschwingen, Peitschenknallen, Mundart und vielem mehr.

Pressemitteilung:

25. März 2017
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

SPD Ronneburg: Keine Zustimmung zum Büdinger Windkraft Projekt

Die Ronneburger Sozialdemokraten nehmen zu den von der Stadt Büdingen geplanten Windkraftanlagen zwischen dem Büdinger Stadtteil Eckartshausen sowie Hammersbach und Ronneburg wie folgt Stellung: "Wir haben uns für die Festlegung unserer Position ganz bewusst die nötige Zeit genommen, um alle Argumente für und wider, aber auch die Meinung innerhalb der Bevölkerung wie auch unserer Mitglieder angemessen berücksichtigen zu können" betont der Fraktionsvorsitzende der Ronneburger SPD, Thorsten Habermann. "Von Anfang an hatten wir uns vorgenommen eine derartig wichtige Entscheidung nicht unter Zeitdruck zu treffen und insbesondere die Eindrücke der Informationsveranstaltungen am 17. Februar und 15. März sowie die Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Ronneburg am 17. März mit zu berücksichtigen" ergänzt Gerd Schatz, Vorsitzender der Ronneburger Sozialdemokraten. "Nach unserer Erfahrung in der Kommunalpolitik sind allzu voreilige Festlegungen selten hilfreich, auch wenn manche in unserer schnelllebigen Zeit wohl allzu sehr dazu zu neigen scheinen" so Thorsten Habermann weiter.

Pressemitteilung:

25. März 2017
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Auch das gesellschaftliche Leben geprägt

Jahreshauptversammlung der SPD Ronneburg mit Ehrung und Neueintritt – Raabe überreicht Urkunde

Ronneburg. Eine besondere Ehrung und ein aufgrund des Namens besonderer Parteieintritt prägten die Jahreshauptversammlung der SPD Ronneburg im Fallbachhaus. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Sascha Raabe und Parteivorsitzender Gerd Schatz überreichten an Jürgen Waitz die SPD-Urkunde für 40-jährige Parteizugehörigkeit. Das Parteibuch erhielt eine Neu-Genossin mit besonderem Namen: Emma Schulz. Auch unterhalb der Ronneburg „schulzt“ es nun.

„Für 40 Jahre treue Mitarbeit bei der Verwirklichung unserer gesellschaftlichen Ziele“, heißt es auf der Urkunde für Jürgen Waitz. Der Jubilar habe nicht nur die SPD Ronneburg, sondern das gesellschaftliche Leben vor Ort geprägt, lobte Vorsitzender Schatz. Gründer der Juso-AG, Mitinitiator der Ferienspiele und des Kinderfaschings, vielfältig aktiv im Vereinsleben, seit rund 30 Jahren Mitglied der Gemeindevertretung und seit 2001 deren Vorsitzender. „Das ehrenamtliche Engagement von Jürgen Waitz für die SPD und die Gemeinde Ronneburg ist wirklich herausragend und verdient unseren größten Dank und höchsten Respekt“, lobte Raabe.

Pressemitteilung:

02. März 2017
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Volles „Türmchen“ bei den Ronneburger Sozialdemokraten

Seit mehr als 30 Jahren veranstalten die Ronneburger Sozialdemokraten ihr schon traditionelles Heringsessen am Aschermittwoch. Seit mehr als 30 Jahren findet es im Ortsteil Altwiedermus im berühmten „Türmchen“ statt. Auch dieses Mal war es wieder ein großer Erfolg. Insgesamt kamen mehr als hundert Besucher aus allen drei Ortsteilen und der näheren Umgebung zu dieser Veranstaltung. Die perfekte Organisation und Durchführung sorgten dafür, daß alle Gäste zufrieden waren. Neben dem hervorragenden Heringssalat mit Pellkartoffeln gab es eine große Auswahl an Getränken. Politisch stand das Heringsessen ganz im Zeichen der Landratswahl am kommenden Sonntag. Die Teilnehmer waren sich einig, daß die Sozialdemokraten mit einem hervorragenden Kandidaten in dieses Rennen gehen. Thorsten Stolz hat als Bürgermeister von Gelnhausen schon bewiesen, daß er dieses Amt mit großer Sachkenntnis, aber auch mit großem Engagement ausfüllen wird.

Pressemitteilung:

24. Februar 2017
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

SPD Wanderung durch das Ronneburger Hügelland

Die Ronneburger Sozialdemokraten laden auch dieses Jahr wieder zu ihrer schon traditionellen Frühlingswanderung durch das Ronneburger Hügelland ein.
Treffpunkt ist am Samstag, den 18. März 2017 um 14.00 Uhr auf dem Dorfplatz im Ortsteil Hüttengesäß.
Die Wandertour ist so gestaltet, daß alle Teilnehmer, ob jung oder alt, diese ohne Probleme bewältigen können. Wenn es die Zeit erlaubt, werden wir diese Tour mit einem Abstecher zu den geplanten und heiß diskutierten Standorten von Windkraftanlagen auf Büdinger Fläche verbinden.

Pressemitteilung:

05. Februar 2017
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ronneburger Sozialdemokraten freuen sich auf Thorsten Stolz

Die Ronneburger Sozialdemokraten sind glücklich Thorsten Stolz begrüßen zu dürfen. Der sozialdemokratische Landratskandidat und Gelnhausener Bürgermeister Thorsten Stolz kommt am Donnerstag, 23. Februar 2017 um 17.00 Uhr zum Infostand der SPD Ronneburg auf dem Dorfplatz im Ortsteil Hüttengesäß. Alle Ronneburgerinnen und Ronneburger sind herzlich eingeladen. Thorsten Stolz, der am 5. März 2017 zum Landrat und damit zum Nachfolger von Erich Pipa gewählt werden will, wird alle Fragen in seiner gewohnt ruhigen und sachlichen Art beantworten. Die Ronneburger SPD freut sich zusammen mit dem Kandidaten auf regen Besuch.

Pressemitteilung:

09. Dezember 2016
Pressemitteilung der JUSOS Ronneburg

Jusos freuen sich über viele Gäste beim ersten Adventsbrunch

Am Sonntag, den 04. Dezember 2016 fand der erste Adventsbrunch der Jusos Ronneburg im Fallbachhaus statt. Von 9 bis 13 Uhr konnte hier von einem großen Frühstücksbuffet mit vielen selbstgemachten Kuchen sowie warmen Speisen geschlemmt werden.
Was als kleine Veranstaltung geplant war, wurde schnell zu einem großen Event. „Schon im Voraus haben wir ca. 60 Voranmeldungen zum Brunch erhalten, was uns sehr gefreut hat“, berichtet Verena Reuter.
„Abschließend können wir stolz mitteilen, dass wir am Sonntag 90 Personen begrüßen durften“ resümiert Tim Möller. „Wir möchten uns daher nochmal auf diesem Weg bei allen Helfern und vor allem den Gästen bedanken. Es war ein toller Vormittag und wir hatten sehr viel Spaß. Die vielen positiven Rückmeldungen motivieren uns nächstes Jahr wieder einen Adventsbrunch zu veranstalten“, freut sich Felix Waitz abschließend.

Pressemitteilung:

04. Dezember 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ronneburger SPD besucht Wiesbaden

Ende November besuchten die Ronneburger Sozialdemokraten Wiesbaden und den Hessischen Landtag.
Man startete am Mittag am Bahnhof Langenselbold und bei der Fahrt mit der Bahn in die Hessische Landeshauptstadt stießen in Hanau und Frankfurt weitere Mitfahrer zur Gruppe. In Wiesbaden angekommen ging es zu Fuß zum Landtag in der Innenstadt. Dort stand eine Besichtigung der Gebäude, deren ältere Teile sich im ehemaligen Schloss befinden, der Besuch einer Plenarsitzung und ein Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Christoph Degen auf dem Programm.

Pressemitteilung:

04. Dezember 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Erfolgreicher Kaffeenachmittag der SPD Ronneburg

Am Sonntag, den 20. November 2016 wurde von den Ronneburger Sozialdemokraten der traditionelle Kaffeenachmittag veranstaltet. Dieses Jahr fand dieser in der Begegnungstätte Fallbachhaus statt. Alle Plätze waren besetzt die Stimmung super und die leckeren Kuchen und Torten leer . Höhepunkte der Veranstaltung waren die Vorträge von Frau Agnes Boos, Alten-und Pflegezentren des Main Kinzig Kreises, die über ehrenamtliches Engagement und Unterstützungsmöglichkeiten in der Seniorendependance Haus Ronneburg informierte. Im zweiten Vortrag berichtete Rainer Groß, Vorsitzender Förder- und Trägervereins Begegnungsstätte Fallbachhaus, über die Möglichkeiten im Fallbachhaus. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Referenten.

Pressemitteilung:

14. November 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ronneburger Sozialdemokraten laden ein zum Kaffeenachmittag

Die Ronneburger SPD lädt ein zum traditionellen Kaffeenachmittag. Dieses Jahr findet der Kaffeenachmittag am Samstag, den 20. November 2016 ab 15:30 Uhr in der Begegnungstätte Fallbachhaus statt. Wie immer wird es ein großes Angebot an leckeren selbst gemachten Torten und Kuchen sowie Kaffee geben.
Wir freuen uns außerdem auf den Besuch und Vortäge von Frau Agnes Boos vom Alten-und Pflegezentrum des Main-Kinzig-Kreises sowie des Vorsitzenden des Trägervereins Begegnungsstätte Fallbachhaus, Rainer Groß.

Pressemitteilung:

21. Oktober 2016
Politisches Oktoberfest der SPD Ronneburg

Mitgliederehrungen mit Landratskandidat Thorsten Stolz

Altbürgermeister Friedhelm Kleine: „Thorsten Stolz ist der richtige Mann für unseren Main-Kinzig-Kreis“

Das politische Oktoberfest der Ronneburger Sozialdemokraten, das im Schützenheim Altwiedermus stattfand, war durch zwei überragende Ereignisse geprägt. Zum einen stellte sich der Landratskandidat der Main-Kinzig SPD und Gelnhäuser Bürgermeister Thorsten Stolz vor, zum anderen wurden etliche Mitglieder für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt.

Pressemitteilung:

17. Oktober 2016

SPD Ronneburg zu Besuch in der Seniorendependance „Haus Ronneburg“

Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Kürzlich besuchte eine Gruppe der SPD Ronneburg die Seniorendependance „Haus Ronneburg“ im Ortsteil Hüttengesäß. Gemeinsam mit der zuständigen Sozialarbeiterin schaute man sich die Wohngruppen im ersten Stock, die Räumlichkeiten und das Gelände der Dependance an.
In den Wohngruppen leben je 12 Bewohnerinnen und Bewohner. Die Wohnbereiche sind sehr hell und großzügig und wirken somit sehr einladend. Die Bewohnerinnen und Bewohner können sich für ihre Zimmer, die mit großzügigen Bädern ausgestattet sind, selbst mit privaten Gegenständen und Möbeln einrichten.

Pressemitteilung:

10. Oktober 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Politisches Oktoberfest der SPD Ronneburg mit Thorsten Stolz

Die Ronneburger Sozialdemokraten laden zum Politischen Oktoberfest ein. Am Freitag, den 14. Oktober um 19.00 Uhr im Schützenheim Altwiedermus wird sich der SPD Landratskandidat und Gelnhäuser Bürgermeister Thorsten Stolz vorstellen.
Im Rahmen der Ehrung langjähriger SPD Mitglieder wird Thorsten Stolz seine Pläne und Ideen für die zukünftige Gestaltung des Main-Kinzig-Kreises vortragen. Natürlich wird er sich auch den Fragen der Ronneburgerinnen und Ronneburger stellen. Gerne wird er Anregungen aus dem Kreis der Gäste aufnehmen.
Für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder des Ronneburger Schützenverein Altwiedermus. Die SPD Ronneburg freut sich auf rege Teilnahme.

Pressemitteilung:

10. Oktober 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Weinfest der Ronneburger Sozialdemokraten war ein voller Erfolg

Das Weinfest der SPD Ronneburg, das zum ersten Mal im Fallbachhaus stattfand, war ein großer Erfolg. Schon gegen 19.00 Uhr waren alle Plätze besetzt, sodass sich einige Gäste bei herrlichem Spätsommerwetter draußen bequem einrichteten. Das große Weinangebot, Federweiser, hausgemachter Zwiebelkuchen und andere Köstlichkeiten verwöhnten die Gaumen der Gäste.
Höhepunkt des Abends war der Vortrag des Ehrenbürgermeisters Friedhelm Kleine über die Geschichte des Weines in Ronneburg.

Pressemitteilung:

14. September 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

SPD: Flüchtlingsarbeit in Ronneburg gezielt fortführen

Die Ronneburger Sozialdemokraten möchten auch bei stagnierenden Flüchtlingszahlen weiter gute Rahmenbedingungen für die Betreuung schaffen. Aus Sicht der SPD-Fraktion konnte gerade durch die intensive Betreuung in Ronneburg ein friedliches Zusammenleben und ein respektvolles Miteinander erreicht werden.

Obwohl die Flüchtlingszahlen stagnieren soll dem hohen Betreuungsbedarf der Flüchtlinge weiter Rechnung getragen werden. „Gerade jetzt, da die drängenden Probleme der Unterbringung nicht mehr im Mittelpunkt der Arbeit stehen und sich die Flüchtlinge in unserem Land zu orientieren und einzuleben beginnen, werden aus unserer Sicht die Weichen für eine erfolgreiche oder gescheiterte Integration geschaffen“ betont Thorsten Habermann für die Ronneburger SPD. In dieser Phase ohne weitere Zuweisungen finden Familienzusammenführungen statt und es sind viele Amtsgänge zu erledigen. Es hat sich gezeigt, dass die Betreuung in dieser Phase nicht weniger geworden ist, sondern durch die Individualität der vielen Personen sogar gestiegen ist.

Pressemitteilung:

10. September 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ablehnung sachlich begründet

In der jüngsten Gemeindevertretersitzung hatte die SPD Fraktion angekündigt einen CDU Antrag abzulehnen, der die Erstellung eines Parkplatzkonzepts für die ganze Gemeinde Ronneburg forderte. Daraufhin hatte die CDU den Antrag zurückgezogen. Die Ablehnung wurde vom SPD Fraktionsvorsitzenden ausführlich und sachlich begründet. Dies wurde auch in der unabhängigen Darstellung der Presse entsprechend dargestellt. Offenbar sieht der CDU Fraktionsvorsitzende das anders und kartete öffentlich mit dem Vorwurf nach, die SPD habe "eine Machtdemonstration" aufgeführt. Der Vorwurf entbehrt allerdings jeglicher Grundlage, wie die Besucher der Sitzung sicher bestätigen werden.
Zu den Fakten: Im CDU Antrag hieß es, der Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss solle ein Parkplatzkonzept für Ronneburg erstellen. Die SPD begründete ihre Ablehnung im Wesentlichen mit drei Argumenten.

Pressemitteilung:

09. September 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Ronneburger Sozialdemokraten laden ein zum Weinfest ein

Weinfest im Fallbachhaus

Die Ronneburger SPD lädt ein zum schon traditionellen Weinfest. Dieses Jahr findet es am Samstag, den 24. September 2016 ab 18.30 Uhr in der Begegnungstätte Fallbachhaus statt. Neben einem großen Weinangebot gibt es auch Federweißer und hausgemachten Zwiebelkuchen. Desweiteren wird ein kultureller Höhepunkt dafür sorgen, daß dieses Fest wieder ein Erfolg wird. Unser Ehrenbürgermeister Friedhelm Kleine wird einen kurzen, aber fundierten Vortrag halten über die Geschichte des Weines in Ronneburg. Die Ronneburger Sozialdemokraten freuen sich über einen regen Besuch.

Pressemitteilung:

19. August 2016
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Thorsten Stolz besucht Familienunternehmen Grasmück in Ronneburg

Erfolgreiches Unternehmen fertigt Insektenschutzgitter nach Maß und übernimmt Verantwortung für die Gemeinde

Im Rahmen seiner Sommer- und Informationstour durch den Main-Kinzig-Kreis machte der designierte SPD-Landratskandidat und Bürgermeister der Kreisstadt Gelnhausen, Thorsten Stolz, Station in der Gemeinde Ronneburg bei der Firma Grasmück. Begleitet wurde er von Ronneburgs Bürgermeister Andreas Hofmann, der Ersten Beigeordneten Heidrun Henz und Kreistagsmitglied Karl Netscher. „Die Familienunternehmen in unseren Kommunen sind eine wichtige Säule für den Wirtschaftsstandort Main-Kinzig, da sie Wohlstand und Arbeitsplätze in der Region sichern. Unternehmen wie die Grasmück Insektenschutzsysteme GmbH sind darüber hinaus ein wichtiger Faktor in der Gemeinschaft und übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft. Örtlich verbundene Firmeninhaber wie die Grasmücks sind in der Feuerwehr und ihrem Dorf aktiv“, freut sich Thorsten Stolz bei dem Firmenbesuch über die vielfältigen Aktivitäten wie Hausmessen, die auch der Gemeinschaft und anderen Gewerbetreibenden zu Gute kommen.

Pressemitteilung:

06. Juli 2016

CHANCEN und RISIKEN von TTIP

Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Der SPD Bundestagsabgeordnete Dr. Sascha Raabe kommt am Dienstag, 12. Juli 2016 um 19.00 Uhr nach Ronneburg ins Gasthaus „Zur Krone“ im Ortsteil Hüttengesäß. Er will gemeinsam mit den Ronneburger Bürgerinnen und Bürgern Chancen und Risiken des möglichen Freihandelsabkommen TTIP diskutieren, dessen Inhalt den meisten Menschen nicht bekannt ist. Die Ronneburger SPD lädt dazu ein und freut sich über einen regen Besuch.

SPD Ronneburg

Sitemap