SPD Ronneburg
Anpacken für Ronneburg

Pressemitteilung:

02. März 2017
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

Volles „Türmchen“ bei den Ronneburger Sozialdemokraten

Seit mehr als 30 Jahren veranstalten die Ronneburger Sozialdemokraten ihr schon traditionelles Heringsessen am Aschermittwoch. Seit mehr als 30 Jahren findet es im Ortsteil Altwiedermus im berühmten „Türmchen“ statt. Auch dieses Mal war es wieder ein großer Erfolg. Insgesamt kamen mehr als hundert Besucher aus allen drei Ortsteilen und der näheren Umgebung zu dieser Veranstaltung. Die perfekte Organisation und Durchführung sorgten dafür, daß alle Gäste zufrieden waren. Neben dem hervorragenden Heringssalat mit Pellkartoffeln gab es eine große Auswahl an Getränken. Politisch stand das Heringsessen ganz im Zeichen der Landratswahl am kommenden Sonntag. Die Teilnehmer waren sich einig, daß die Sozialdemokraten mit einem hervorragenden Kandidaten in dieses Rennen gehen. Thorsten Stolz hat als Bürgermeister von Gelnhausen schon bewiesen, daß er dieses Amt mit großer Sachkenntnis, aber auch mit großem Engagement ausfüllen wird. Ein weiteres Thema war der Aufwärtstrend der deutschen Sozialdemokratie. Man hat festgestellt, daß der Martin Schulz Effekt auch in Ronneburg zu spüren ist. Sowohl Bürgermeister Andreas Hofmann als auch der Parteivorsitzende Gerd Schatz waren mit dieser Veranstaltung mehr als zufrieden. Die Ronneburger Sozialdemokraten bedanken sich bei allen Gästen für ihr Kommen und hoffen und wünschen eine Wiederholung im nächsten Jahr an gleicher Stelle.

SPD Ronneburg

Sitemap