SPD Ronneburg
Anpacken für Ronneburg

Pressemitteilung:

01. Juni 2017
Pressemitteilung der SPD Ronneburg

SPD Ronneburg besuchte Residenzstadt Gotha

Am vergangenen Wochenende besuchte der SPD Ortsverein Ronneburg mit einer Gruppe von 20 Personen die Residenzstadt Gotha in Thüringen. Nach der Ankunft am Gothaer Bahnhof startete das Programm mit einem Besuch im Tivoli, dem Gründungshaus der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschland (SAP), des unmittelbaren Vorgängers der SPD. Am Nachmittag besuchte die Reisegruppe die 1. Thüriade, der Gala der Thüringer Trachten. Mehr als 200 Trachtenträger zeigten ein eindrucksvolles Programm aus Musik, Tanz, Gesang, Fahnenschwingen, Peitschenknallen, Mundart und vielem mehr.

Am Sonntagvormittag wurde die Reisegruppe im historischen Rathaus von Oberbürgermeister Knut Kreuch empfangen. Die Reisegruppe aus Ronneburg bekam eine interessante Führung durch die politische Geschichte rund um die Kreisstadt Gotha.

Nach einem sehr interessanten Vormittag blieb noch genug Zeit Gotha auf eigene Faust zu erkunden. Hier konnten beispielsweise das Herzogliche Museum, das Schloss Friedenstein und die schöne Innenstadt besichtigt werden. Am Abend ging es dann für die Reisegruppe zurück nach Ronneburg. Alle Mitfahrenden waren sich einig, dass dies ein sehr gelungener Ausflug war.

SPD Ronneburg

Sitemap